Unternehmensnachfolge in M-V

Wussten Sie, ...

dass die Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern, Trägerin des Projektes NACHFOLGEZENTRALE MV, bereits rund 530 Unternehmensnachfolgen durch Hilfe bei der Finanzierung begleitet hat? Was eine Bürgschaft ist und was sie kann, erfahren Sie hier.

mehr

Unternehmenswert-Rechner online

30.11.16

Was ist Ihr Unternehmen wert?

fotolia_126368049

Beschäftigen sich Unternehmer mit der betrieblichen Nachfolge, stellt sich auch die Frage nach dem Wert des eigenen Unternehmens. Doch häufig sind die Kaufpreisvorstellungen aufgrund starker emotionaler Bindungen unrealistisch und können letztlich zum Scheitern einer geplanten Nachfolge führen. Um Unternehmern einen objektiven Anhaltspunkt für den Wert ihrer Firma zu geben, hat die Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern GmbH (BMV) einen Unternehmenswert-Rechner entwickelt, der jetzt im Internet kostenlos zur Verfügung steht.

Ein paar Geschäftszahlen eingeben, Berechnung aktivieren und schon wird das Ergebnis angezeigt: der indikative Unternehmenswert. Der Wert wird sachlich und objektiv anhand des Gewinns ermittelt. „Wir wissen aus langjähriger Erfahrung, dass die Unternehmensbewertung bei den Übergabeverhandlungen für alle Beteiligten einer der schwierigsten Punkte ist. Altunternehmer überschätzen oft den tatsächlichen Wert ihres Unternehmens. Auf der anderen Seite muss der Nachfolger die Kaufsumme aufbringen. Er und die Hausbank haben kein Interesse an einem überhöhten Preis. Daraus resultierende Differenzen führen leicht zum Scheitern der Übergabe“, erklärt BMV-Geschäftsführer Dr. Thomas Drews. Der über den Rechner ermittelte Unternehmenswert diene als Orientierungshilfe und ersten Anhaltspunkt. Ein detailliertes und individuelles Wertgutachten ersetze dieser nicht. Allerdings sei es durch eine optionale Personalisierung der ausdruckbaren Ergebnisberechnung möglich, relevanten Kaufinteressenten eine fundierte Indikation vorzulegen, um den Fortgang der Verhandlungen voranzubringen.

Mit dem Unternehmenswert-Rechner will die BMV ihre Leistung als Förderer von kleinen und mittleren Unternehmen weiter verbessern. Ende 2015 brachte sie die Koordinierungsstelle „Unternehmensnachfolge in Mecklenburg-Vorpommern“ auf den Weg. Sie entstand in Kooperation mit den Industrie- und Handelskammern, den Handwerkskammern und dem Wirtschaftsministerium des Landes und wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds finanziert. Sie bildet seitdem einen Anlaufpunkt für Übergeber und Übernehmer, die Unterstützung im komplexen Nachfolgeprozess suchen.

Der Rechner steht hier unentgeltlich zur Verfügung.

Kontakt

Haben Sie weitere Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren? Dann nutzen Sie gerne unser Kontaktformular.